ITALWIN. DAS E-BIKE

Die Erfolgsgeschichte der E-Bikes in Italien geht einher mit dem Produktionsbeginn im Werk von ITALWIN in Venetien im Jahre 2003. Seither ist die Marke der Maßstab für leichte elektrische Mobilität.

4 GUTE GRÜNDE, UM AUFS E-BIKE UMZUSTEIGEN

Schneller als das Auto

Sie stehen im Stau, finden lange keinen Parkplatz: Schlechte Erinnerungen. Das E-Bike ist praktischer und schneller als das Auto, ideal für kurze Strecken in der Stadt, geparkt werden kann es überall. Sie sitzen immer noch im Auto?

Eine umweltfreundliche Alternative

Ein E-Bike erzeugt keine umweltschädlichen Abgase, ist leise und stört somit nicht und hat irrelevante Stromkosten pro Kilometer. Nachhaltiger geht nicht!

Es schont den Geldbeutel

Ein E-Bike hat einen Stromverbrauch von rund 1 Euro pro 1.000 km. Es fallen weder Versicherungskosten noch Mautgebühren an, und es gibt keine Helmpflicht. Außerdem nutzt es die Radwege und hat Zugang zu den verkehrsberuhigten Bereichen. Haben Sie schon mal ausgerechnet, wie viel Sie damit sparen?

Gut für die Fitness

Mit dem E-Bike entscheiden Sie selbst, wann und wie viel Kraftaufwand Sie einsetzen möchten: beispielsweise, um mühelos und trocken ins Büro zu kommen. Oder Sie minimieren die elektrische Unterstützung und nutzen die Fahrt zur Betätigung der Muskeln. Tun Sie sich etwas Gutes, worauf warten Sie noch?

BEI ITALWIN FÄHRT DIE ELEKTRO-MOBILITÄT AUF DREI LINIEN!